Vorheriger Artikel

Ausgabe 11-12/2017
Premiere in Dagobertshausen und Langenhagen: Deutsche Amateur-Meisterschaften

Nächster Artikel

Ausgabe 11-12/2017
40 Jahre FNverlag

Kalender 2018

Kalender mit Kultstatus

Kaum ein Künstler versteht es so meisterlich, Pferde aus dem Turnier- und Rennsport sowie in Gestüten in Szene zu setzen wie Klaus Philipp. Seine Kalender haben bei vielen Pferdefans Kultstatus und sind beliebte Sammlerobjekte. Der 85-jährige Künstler präsentiert neue, zwischen 2015 und 2017 entstandene Arbeiten. Persönliche Mitglieder können ihn zu einem Sonderpreis erwerben. www.reiterjournal.com

Eleganz in der Bewegung

Jan Künsters Pferdebilder „Pferde 2018“ begeistern mit Lebendigkeit, Kraft und Harmonie. Der bekannte Künstler hat Bewegungs­studien aus Dressur und Springen, aus dem Rennsport, von Arabern, Andalusiern und diesmal auch von braun-bunten Kühen wunderschön gezeichnet in Szene gesetzt. www.jan-­kuenster.com

Faszination Spitzensport

Die ganze Faszination des Pferdesports, vom Olympiasieger über Gänsehautmomente der Saison bis hin zur kürzlich verstorbenen Ver­­erber­legende De Niro, hat Jacques Toffi mit seinem künstlerischen Blick im Kalender „Topsport 2018“ eingefangen und der limitierten Sonderedition zu den 12 neuen Motiven 12 Best-of-Bilder der vergangenen Jahre hinzugefügt. www.pferdekalender-online.de

Beziehung von Frau und Pferd

Neben ihrer breiten Palette an rassespezfischen Kalendern und dem Klassiker „Faszination“ rückt die Edition Boiselle 2018 im Kalender „Pferdeliebe“ die einzigartige Beziehung von Frauen zu ihren Pferden in den Fokus. In romantischen Bildern gelingt es Fotografin Alexandra Evang, die Liebe und die enge Verbindung von Mensch und Tier widerzuspiegeln. Das Spiel mit dem Licht ist dabei zum Markenzeichen der Künstlerin geworden. www.editionboiselle.de

Artistik auf dem Pferderücken

Der großformatige Voltigierkalender „Vaulting 2018 – impres­sions selections“ zeigt alle Goldmedaillengewinner des Jahres 2017 in gestochen scharfen Motiven, kunstvoll eingefangen von Carolin Kowsky, Pascal Duran und Daniel Kaiser. www.voltigierservice.de

Wendekalender für Fahrsportfans

Vielfältige Eindrücke eines großarti­gen Sports, das ist der rote Faden, der sich durch den neuen Wendekalender von Pferd & Wagen zieht. 24 hochwertige Fotografien, zwölf aus dem Traditionsfahren und zwölf aus dem Turniersport, ermöglichen es Monat für Monat ganz nach dem persönlichem Geschmack eins von zwei Motiven auszuwählen oder dazwischen zu wechseln. www.pferdundwagen.com

Vorheriger Artikel

Ausgabe 11-12/2017
Premiere in Dagobertshausen und Langenhagen: Deutsche Amateur-Meisterschaften

Nächster Artikel

Ausgabe 11-12/2017
40 Jahre FNverlag

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden