Vorheriger Artikel

Ausgabe 08/2015
Gestüte und Schlösser Schleswig-Holsteins

Nächster Artikel

Ausgabe 08/2015
PM-Reisekalender

Urlaub in einer Reitschule mit spanischen Pferden

Spanische Pferde im Südharz

Mitten im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, zwischen sanften Hügeln und weitläufigen Buchenwäldern, liegt die historische und liebevoll gepflegte Gutsanlage mit familiärer Atmosphäre und spanischer Lebensfreude. Ein ideales Ziel für alle, die spanische Pferde lieben oder kennen lernen möchten.

Durchs Bio­sphärenreservat Karstlandschaft Südharz. Foto: Pferd&Reiter Internationale Reiterreisen

Pferde und Reitprogramm

P.R.E.-Wallache/Stuten (Pura Raza Española), gekörte P.R.E.-Schulheng­ste (teilweise bis zur hohen Schule ausgebildet) und Andalusier. Reitanlage mit Reithalle (20x40 m), Dressurviereck (20x60 m), Führanlage, Springplatz und Longierzirkel. Einzelunterricht je 45 Minuten.

„Feine Reitkunst“

Individuelles Reitprogramm mit Sitzanalyse und Fotodokumentation vorher/nachher Reiten ist Denksport, kein Kraftsport – so ist die Devise des Reitunterrichts, der nach den Richtlinien der FN erfolgt. Sitz- und Körperanalysen, Hand- und Langzügelarbeit, Arbeit an der Doppellonge, Reiten im Damensattel, Sitzkorrekturen beim Reiter: ein abwechslungsreiches Programm ist möglich und frei wähl- und kombinierbar. Lektionen bis zur hohen Schule kann man hier erlernen. In Einzelstunden wird die Theorie der feinen Hilfengebung mitsamt Praxis vermittelt. Besonders wichtig ist dabei, dass der Sitz des Reiters zusätzlich nach körperlichen Gegebenheiten analysiert wird. An sechs Reittagen insgesamt acht Mal Einzelunterricht. Weitere Stunden und Ausritte sind je nach Können und Verfügbarkeit vor Ort zubuchbar.

Reitunterricht auf spanischen Pferden. Foto: Pferd&Reiter Internationale Reiterreisen

Unterkunft und Verpflegung

Zwei liebevoll sanierte Vierseit-Gutshöfe wie aus dem Bilderbuch des vorigen Jahrhunderts. Hier gibt es sechs neu gebaute Ferienwohnungen, teils mit Terrasse, teils über zwei Etagen, alle dem Stil des Hauses angepasst und eine schöne Verbindung von Tradition und Moderne, jeweils mit TV, Telefon, WLAN. Massagen und Beautybehandlungen vor Ort buchbar.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten

Wandern. Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Bergbaumuseum Wettelrode (10 km), Talsperre in Kelbra und Europa-Rosarium in Sangerhausen mit weltgrößter Rosensammlung (je ca. 15 km), Königspfalz in Tilleda, Schauhöhle Heimkehle und Kyffhäuserdenkmal (je ca. 20 km), malerische Fachwerkstadt Stolberg und Erlebnisbad „Badehaus“ in Nordhausen (je ca. 30 km).

Reiseleistungen

8 Tage / 7 Nächte, Reitprogramm „Feine Reitkunst“, Ferienwohnung Typ A in 2 Personen-Belegung (Typ B auf Anfrage), Frühstück, Endreinigung, Pkw-Transfer ab/bis nächstem Bahnhof. Nicht enthalten sind persönliche Reiseversicherungen.

Spezieller Reisepreis für PM (ohne Anreise):
591 Euro, in der Hochsaison vom 1. April bis 1. November 610 Euro.
Reise­zeitraum: ganzjährig, Anreise täglich.

Information und Buchung beim Reiseveranstalter

PFERD & REITER
Adriana Graß
Rader Weg 30a
22889 Tangstedt
Telefon 040/607669-36
Fax 040/607669-31
a.grass@pferdreiter.de
www.pferdreiter.de

Vorheriger Artikel

Ausgabe 08/2015
Gestüte und Schlösser Schleswig-Holsteins

Nächster Artikel

Ausgabe 08/2015
PM-Reisekalender

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden