Vorheriger Artikel

Ausgabe 05/2017
4. Liebenberger Pferdeforum

Nächster Artikel

Ausgabe 05/2017
Auftakt der Ausbildungsreihe: Kleine Kinder, kleine Ponys

10. FN-Bildungskonferenz tagt in Warendorf

Erfolgreiches Lehren und Lernen

Es ist gute Tradition, dass die FN-Bildungskonferenz jedes Jahr an einem anderen Ort tagt. In diesem Jahr ist die FN-Zentrale bzw. das Bundesleistungszentrum Reiten in Warendorf Gastgeber des hochkarätigen Ausbilder-Treffens. Die zehnte Auflage der Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft des FN-Präsidenten Breido Graf zu Rantzau steht, findet am 13. Juni statt.

An der Bildungskon­ferenz in München-­Riem 2016 nahmen rund 500 Ausbilder und Gäste teil. Foto: Gabriele Knisel-Eberhard

Sport formt die Persönlichkeit des Menschen. Pferdesport kann dies in besonderem Maße leisten, weil der Mensch über die rein sportlichen Fertigkeiten hinaus den verantwortungsbewussten Umgang mit seinem Partner Pferd erlernt. Persönlichkeitsentwicklung, soziale Verantwortung, Teamfähigkeit und Fairness werden durch und im Pferdesport beeinflusst und gefördert. Der Trainer nimmt in diesem Prozess eine besondere Schlüsselfunktion ein. Das Zusammenspiel von Kompetenz und Begeisterung für die Sache zeichnet den erfolgreichen und anerkannten Trainer aus.

Der Austausch des Wissens und der Erfahrung von Trainern und Wissenschaftlern ist der Schlüssel für ihren Erfolg. Die FN trägt mit ihrer Bildungskonferenz zu diesem Austausch bei und lädt Ausbilder, Vereinsvorstände sowie alle am Thema Interessierten am 13. Juni in das DOKR-Bundesleistungszentrum nach Warendorf ein. Durch das Programm führt FN-Ausbildungsbotschafter Chris­toph Hess.
Im Rahmen der Veranstaltung werden zudem Amateurausbilder mit der Gebrüder Lütke Westhues Auszeichnung geehrt.

Folgende Referenten und Themen sind vorgesehen:

Schlüsselfigur Trainer/in, Interviews mit Wolfgang Egbers (Mitglied im Vorstand des FN-Bereiches Sport und des DOKR, Pferdewirtschaftsmeister Reiten, Richter), Florine Kienbaum (Mitglied der Perspektivgruppe Dressur), Thies Kaspareit (Leiter der FN-Abteilung Ausbildung und Wissenschaft, Pferdewirtschaftsmeister Reiten, Mannschafts-Olympiasieger)
Gudrun Schwind-Gick (Leiterin des DOSB Ressort Bildung): Schlüsselfunktion Trainer/in – Welchen Stellenwert Trainerinnen und Trainer im Deutschen Olympischen Sportbund einnehmen.
Ulla Koch (Bundestrainerin Kunstturnen der Frauen): Erfolg heißt mentale Stärke – Welche Faktoren Training bestimmen.

Professor Dr. Nils Neuber (Institut für Sportwissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster): Gestaltung von Lernprozessen im Sport – Wieviel Vorgaben sind nötig?

Praktische Demonstrationen nach der Mittagspause in der Reithalle:

Peter Teeuwen (Nachwuchstrainer Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter Springen) und Markus Scharmann (Wissenschaftskoordinator der FN, Pferdewirtschaftsmeister Reiten, Diplomtrainer Reiten): Springunterricht für Kinder und Jugendliche – Wie „handlungsorientiert“ funktioniert.
Monica Theodorescu (Bundestrainerin Dressur, Mannschafts-Olympiasiegerin, Mannschafts-Weltmeisterin): Den mündigen Reiter schulen – Ganzheitlicher Unterricht – Wie das im Reitsport möglich ist.

Anmeldung und Information

Die Veranstaltung kann den Inhabern von DOSB-Trainerlizenzen als Fortbildung mit 6 LE – Profil 3 anerkannt werden.

Interessenten können im FN-Shop unter www.pferd-aktuell.de Tickets zur Bildungskonferenz buchen. Wer nicht online im FN-Shop bestellen möchte, kann sich weiterhin schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) anmelden. Mit der Anmeldung muss die Bankverbindung mitgeteilt werden, von der der Teilnehmerbetrag (PM 20 Euro, Nicht-PM 25 Euro) per Lastschrift eingezogen wird. Eine Anmeldebestätigung sowie die Eintrittsfähnchen erhalten die Teilnehmer einige Tage vor der Veranstaltung. FN-Abteilung Ausbildung und Wissenschaft, Freiherr-von-Langen-Str. 13, 48231 Warendorf, Monika Grabowski, Telefon: 02581 6362-230, Telefax: 02581 6362-7230, E-Mail: mgrabowski@fn-dokr.de

Vorheriger Artikel

Ausgabe 05/2017
4. Liebenberger Pferdeforum

Nächster Artikel

Ausgabe 05/2017
Auftakt der Ausbildungsreihe: Kleine Kinder, kleine Ponys

Ausgabe 05/2017

Aktuelle Ausgabe

Webinar der Persönlichen Mitglieder

„Pferde können Angst riechen“ behauptet der Volksmund und so mancher Reiter wird diese Erfahrung schon selbst gemacht haben. Helfen kann in so einer Situation gezieltes Mentaltraining. Sportpsychologin Dr. Gaby Bußmann stellt am Dienstag, 16. Mai im PM-Webinar, Techniken und Einsatzmöglichkeiten des Mentaltrainings vor und demonstriert dies anhand von zwölf Strategien für Turniere.

Hier geht es zur Anmeldung.

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden