Vorheriger Artikel

Ausgabe 01/2016
Turniere-Messen-Veranstaltungen zu PM-Sonderkonditionen

Nächster Artikel

Ausgabe 01/2016
Young PM-Rallye

MiMaMo 2015:

Die Pferdeshow für Kids

Wenn die Halle 25 in Hannover schon bebt, weil über 3.000 kleine und große Zuschauer auf das Kommando des Moderatoren-Duos trampeln, klatschen und kreischen, obwohl noch gar kein Pferd zu sehen ist, dann heißt es wieder „Start frei“ frei für MiMaMo – die große Pferde-Kinder-Pony-Show der Messe Pferd & Jagd.

Andrea Schmitz mit ihrem P.R.E-Hengst Bailador. Alle Fotos: J. Stroscher

Wenn die Nacht der Pferde, eine große Gala-Show für Messebesucher abends schon so ein Zuschauer-Magnet ist, warum dann nicht am Nachmittag auch mal eine Top-Show mit den Stars der Pferde-Showszene für die ganze Familie veranstalten? Deswegen haben die Macher der Messe seit einigen Jahren „MiMaMo“ für die jüngsten Pferdefans ins Leben gerufen. Echtes Show-Feeling kommt schon vor dem Start-Gong auf, weil kein Tageslichtstrahl in die große Halle dringt und die kleinen Besucher aufgeregt an der Hand der Eltern oder Großeltern herumlaufen, um ihren Platz zu finden. Dabei sieht man viele bunte LED-Blinklichter in allen Farben, die es am Einlass zu kaufen gibt.

Oliver Jubin & Ana

Traumhafte Unterwasserwelten

Den Auftakt machte wie im Vorjahr eines der optisch schönsten Schaubilder des Theaters Kunterbunt mit kleinen und großen Darstellern in fantasievollen Kostümen, einem Hund, und mehreren Ponys. Habt ihr schon mal einen reitenden Oktopus gesehen? Oder einen Pony-Zweispänner, der eine Muschel zieht? Plötzlich taucht auch der weiß-orange gestreifte Zebra­fisch aus „Findet Nemo“ sowie „Arielle, die Meerjungfrau“ auf. Aber ein noch größerer Hingucker ist der schneeweiße Hengst, der mit seiner Reiterin durch ein blau erleuchtetes Wellental aus Stoff galoppiert. Das ist die erfahrene Showreiterin An­drea Schmitz, die in einem extravaganten Vogelkostüm steckt, das in allen Blautönen schillert.

Ponys über der Erde

Ponys, die Zirkuslektionen und Tricks beherrschen hat man schon oft gesehen. Aber das, was das Ehepaar Hugo und Nadine Lemhoefer-Ferreira nach Hannover mitbrachte, begeisterte große und kleine Zuschauer gleichermaßen. Angekündigt als barocke Leckerbissen, übertrafen die drei kleinen Ponys bei der Arbeit an der Hand diese Vorschuss-Lorbeeren bei weitem. Spanischer Tritt, Kompliment, Levade oder Courbette auf höchstem Niveau – alles kein Problem für die übrigens wunderschön herausgebrachten Mini-Ausgaben, der großen Rassen wie Lipizzanern, die sonst in diesen Lektionen auftrumpfen. Ein Augenschmaus war die perfekten Sprünge über der Erde.

Theater Kunterbunt: Unter dem Meer

Theater Kunterbunt mit Arielle & Co.

Abschlussbild mit der Shetland-Pony-Herde von Familie Heuer

Bartolo Messina aus Italien

Islandpferde-Quadrille des IPZV

Brüder Brüsewitz und Volti-Team

Barockponys: Hugo und Nadine Lemhoefer-Ferreira

Für Action sorgten die Hunde des Dog-Frisbee-Showteams. Was die Hunde-Stars auf vier Beinen alles mit einer Frisbeescheibe anstellen können, war verblüffend und rasant. Mit einer ganz besonderen Voltigier-Show, in der Cowboys, Clowns Mönche und Tiger auf Pippi Langstrumpf trafen, begeisterten die international erfolgreich voltigierenden Brüder Thomas und Viktor Brüsewitz mit ihrem Team. Immer noch ein weiteres As im Ärmel, sprich Pferd hinter den Kulissen, hatte Bartolo Messina aus Italien. Der gefeierte Liberty-Showstars war zum ersten Mal in Hannover zu Gast und brachte gleich eine ganz Farb- und Rassenpalette als Pferdeherde mit. Los ging’s mit einem Tigerschecken und einem Rappen. Und am Schluss stahl Charlie, der kleinste Showhengst der Welt, allen die Schau in diesem ruhigen und harmonischen Bild. Nach der Show, gab es natürlich auch Gelegenheit, sich bei der großen MiMaMo-Autogrammstunde, die Stars noch einmal ganz nah zu sehen.

Tina Pantel

Vorheriger Artikel

Ausgabe 01/2016
Turniere-Messen-Veranstaltungen zu PM-Sonderkonditionen

Nächster Artikel

Ausgabe 01/2016
Young PM-Rallye

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden