Vorheriger Artikel

Ausgabe 09/2015
PM-Reisekalender

Nächster Artikel

Ausgabe 09/2015
Turniere – Messen – Veranstaltungen

Veranstaltungen

Termine

Baden-Württemberg

PM-Regionaltagung

Bodenarbeit mit dem Pferd – Tipps zum Vertrauensaufbau

mit Kersten Klophaus und Regina Schiemann

Nicht nur bei Polizeipferden im Einsatz, auch im täglichen Umgang am Boden, an der Longe oder unter dem Sattel ist das Vertrauen des Pferdes enorm wichtig. Der langjährige ehemalige Leiter der Polizeireiterstaffel Westfalen, Kersten Klophaus, wird mit Unterstützung von Regina Schiemann in dieser Regionaltagung am Freitag, 23. Oktober, in der Reitervereinigung Biberach in 88400 Biberach, Tipps zum vielfältigen Training der Gelassenheit, am Boden und unter dem Reiter, mit einfachen Mitteln aufzeigen. Darüber hinaus erläutern sie wesentliche Aspekte der Kommunikation und vermitteln Grundlagen des Natural Horsemanship. Ein weiterer Themenbereich ist die Darstellung von vertrauensbildenden Maßnahmen bis hin zur Erleichterung des Anreitens und Ausbildens junger Pferde sowie Tipps zur Steigerung der Gelassenheit und Motivation von Pferd und Reiter/Longenführer. Nach einer umfassenden theoretischen Einführung steht der praktische Teil mit Pferden unterschiedlichen Alters und Ausbildungsstandes auf dem Programm.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 18 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM

 


Weitere Termine

PM-Regionaltagung

Dressur transparent – was der Richter sehen will

mit Katrina Wüst und Dr. Dietrich Plewa

19.9./20.9. im Rahmen des CHI Donaueschingen in 78166 Donaueschingen

Beginn (Sa.) 12.15 Uhr und (So.) 9.30 Uhr
Samstag PM 30 Euro, Nicht-PM 42 Euro.
Sonntag PM 35 Euro, Nicht-PM 47 Euro (jeweils inklusive Tageskarten sowie Sektempfang und Ausstattung mit Funkempfängern).
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Michael Klimke und Karsten Huck

22.9. Schwäbisch-Gmünd
19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum


FN-Ausbilderseminar

Die Geheimnisse effektiven Springreitens

mit Heinrich-Wilhelm Johannsmann

29.9. RV Mannheim 68165 Mannheim
Beginn 17 Uhr

PM 15 Euro
Nicht-PM 20 Euro
Anzahl Lerneinheiten für Trainerlizenzverlängerung: 4 LE

Info/Anmeldung: FN


Die Alten Meister

mit Monica Theodorescu

29. 9. Hofgut Albführen
79802 Dettighofen

Beginn 18 Uhr

Info/Anmeldung: www.henning-reitevents.de

Bayern

PM-Regionaltagung

Pferdefotografie

mit Jacques Toffi

Jacques Toffi ist unumstritten einer der besten Pferdesport-Fotografen Europas. Immer wieder gelingt es dem Hamburger Meisterfotografen mit der Kamera Details festzuhalten, die sonst niemandem auffallen. Wie man sein Auge für diese Details schärft, wie man richtig mit der umfangreichen Fotoausrüstung umgeht und auf was sonst noch zu achten ist, um die geliebten Vierbeiner richtig in Szene zu setzen, erklärt Jacques Toffi im Rahmen dieses Tagesseminars am Freitag, 2. Oktober, im Reitstall Monte da Lua in 82407 Wielenbach. Nach einer ausführlichen theoretischen Einführung in die Fotografie von Pferden in verschiedenen Situationen, beginnt der praktische Teil des Seminars, bei dem die Teilnehmer gemeinsam mit Herrn Toffi unterschiedliche Pferde in verschiedenen „Settings“ fotografieren werden. Im Anschluss an den umfassenden praktischen Teil, der nur durch eine gemeinsame Mittagspause im nahegelegenen Gasthaus unterbrochen wird, werden die geschossenen Bilder gemeinsam gesichtet, besprochen und nachbereitet.

Die Teilnehmerzahl bei dieser exklusiven PM-Veranstaltung ist begrenzt. Die PM-Regionaltagung beginnt um 9 Uhr und kostet für PM 80 Euro.

Info/Anmeldung: PM


DKThR Fachseminar

Gesundheit und Tierschutz bei Therapiepferden

Therapiepferde sind sehr speziellen Belastungen ausgesetzt. Ein sinnvoller Einsatz des Pferdes in der Therapie erfordert in besonderem Maße Kenntnisse über die physischen und psychischen Beanspruchungen und deren Auswirkungen auf den Gesundheitszustand der Pferde. In diesem Fachseminar am 3. Oktober in Lauf/Schönberg erläutert Corinna Wagner, Hippotherapeutin (DKThR) und Physiotherapeutin FN, anhand von praktischen Demonstrationen und Befunderstellungen sowohl die körperlichen, als auch die psychisch/mentalen Belastungen für die Pferde. Die Teilnehmer werden geschult erste Anzeichen von Belastungsgrenzen zu erkennen und die daraus resultierenden Handlungsmöglichkeiten einzuleiten. Mögliche Befunde wie Verspannungen der Rücken und Halsmuskulatur, Asymmetrie des Beckens und der Hintergliedmaßen, Lymphabflussprobleme, Zeichen der „Trageerschöpfung“ und Beschwerden, verursacht durch Ausrüstungen des Therapiepferdes, werden erklärt. Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern Problemfelder bekannt zu machen und zu zeigen, wie über die richtige Auswahl, Ausbildung und Haltung von Pferden, Gesunderhaltung erreicht werden kann.

Das Seminar kostet für PM 76,50 Euro, Nicht-PM zahlen 85 Euro.

Info/Anmeldung:
DKThR
Anna a.d Landwehr
alandwehr@fn-dokr.de
Tel.:02581-9279192
www.dkthr.de


FN-Ausbilderseminar

Die korrekte Anwendung von Hilfszügeln, Zäumungen & Gebissen

mit Martin Plewa

Wie wirken Hilfszügel und Zäumungen? Wann und wie ist ihr Einsatz sinnvoll? Wie erkenne ich, welches Gebiss mein Pferd braucht? Wann ist ein Pferd „kandarrenreif“? Welche Rolle spielen das Reithalfter und unterschiedliche Verschnallungen? Diese und viele weitere Fragen wird Reitmeister Martin Plewa, ehemaliger Leiter der Westfälischen Reit- u. Fahrschule Münster, am Montag, 5. Oktober, im Haupt- und Landesgestüt Schwaiganger in 82441 Ohlstadt beantworten. Die Anatomie des Pferdekopfes und die korrekte Anwendung und Wirkungsweise verschiedener Hilfszügel, Zäumungen und Gebisse sind dabei ebenso Themen seines Vortrages.

Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr und endet gegen 21 Uhr. PM zahlen 15 Euro, Nicht-PM 20 Euro. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit vier Lerneinheiten anerkannt werden.

Info/Anmeldung: FN


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Christoph Koschel und Tjark Nagel

5.10. Augsburg
Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum


PM-Reitwochenende

Aktiv trainieren – Gelassenheit für Pferd und Mensch

mit Kersten Klophaus und Regina Schiemann

Zu einem PM-Reitwochenende mit dem eigenen Pferd und dem Fokus auf Kommunikation, Bodenarbeit und Gelassenheitstraining für Pferd und Mensch sind die Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) am 24. und 25. Oktober, auf das Gut Schörghof in 82362 Weilheim eingeladen. Kersten Klophaus, ehemaliger Leiter der Polizeireiterstaffel Westfalen, und Regina Schiemann geben an diesem Wochenende Tipps aus der Trainingsarbeit von Polizeipferden und vermitteln Grundlagen des Natural Horsemanship. Gehorsamstraining, Bodenarbeit und das richtige Verhalten bei akustischen und optischen Reizen sind ebenso Bestandteil der Veranstaltung wie der Umgang mit haptischen Reizen am Pferd. Vielseitige Motivationsmöglichkeiten und zielführende Trainingsarbeit für Pferde und Reiter, Fahrer und Longenführer aller Alters- und Leistungsstufen werden gemeinsam erarbeitet. Durch den Wechsel von jeweils drei theoretischen und praktischen Einheiten kann das Erlernte unmittelbar in der Praxis mit dem eigenen Pferd umgesetzt werden. Ein wichtiger Baustein der Arbeit mit dem Pferd ist das Vertrauen: Wie erarbeite ich mir das Vertrauen des Pferdes? Wie erhalte ich es und wie nutze ich es sowohl im täglichen Umgang als auch beim Reiten oder bei der Ausbildung junger Pferde?

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zehn Personen mit eigenem Pferd beschränkt, das individuelle Training findet in Gruppen zu zwei Personen statt. Die Mindestteilnehmerzahl von acht Personen muss erreicht sein.

Anmeldeschluss ist der 9. Oktober. Die Veranstaltung ist exklusiv für Persönliche Mitglieder. Die Lehrgangskosten betragen 220 Euro pro Teilnehmer. Die Boxenmiete von Samstag bis Sonntag kostet 25 Euro. Übernachtungsempfehlungen: direkt auf Gut Schörghof oder im Umkreis (bei Bedarf).

Anmeldung per E-mail oder Telefon:
Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)
Bereich Persönliche Mitglieder
Telefon: 02581-6362247
pm-veranstaltungen@fn-dokr.de
Infos: PM


Weitere Termine

Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Uta Gräf und Heinrich-Wilhelm Johannsmann

23.9. Neu-Ulm
19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Uta Gräf und Heinrich-Wilhelm Johannsmann
28.9. Nürnberg
19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum


PM-Regionaltagung

Feines Reiten in der Praxis – Der Weg zu mehr Mühelosigkeit im Sattel

mit Uta Gräf und Christoph Hess

29.9. Pferdezentrum Franken
91552 Ansbach

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Feines Reiten in der Praxis – Der Weg zu mehr Mühelosigkeit im Sattel

mit Uta Gräf und Christoph Hess

30.9. 82441 Ohlstadt

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro

Info/Anmeldung: PM

Berlin

DKThR Fachseminar

Top Thema Inklusion: Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd als Beitrag zur Inklusion

Das Pferd kann in der Durchführung der Inklusion an Schulen und Kindergärten einen wertvollen Beitrag leisten. In diesem Seminar am 5. September in Bergen bei Berlin, werden die Möglichkeiten der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd dargestellt und unterschiedliche pädagogische Themenschwerpunkte für die Inklusion erörtert. Die Referentin Shirin Homayouni ist Initiatorin des Bremer Schulreitprojektes „Starke Kids durch Pferdestärken“. Gemeinsam mit Annette Kelb, Mitgründerin des Jugendhof Brandenburg, wird sie den Teilnehmern inklusive Reitprojekte vorstellen. In der Praxis werden erlebnispädagogische Unterrichtseinheiten für die Teilnehmer erlebbar gemacht. Die Übertragung dieser Modelle auf die Arbeit mit Kindergärten und Schulen wird gemeinsam reflektiert.

Das Seminar kostet 126 Euro, Nicht-PM 140 Euro.

Info/Anmeldung:
DKThR
Anna a.d. Landwehr
alandwehr@fn-dokr.de
Tel.:02581/9279192
www.dkthr.de

Bremen

FN-Ausbilderseminar

Die Geheimnisse effektiven Springreitens

mit Heinrich-Wilhelm Johannsman

Worauf kommt es im Springparcours tatsächlich an? Welche Trainingsinhalte tragen zum Gelingen des Parcours unter Turnierbedingungen bei? Diese und weitere Fragen beantwortet der ehemalige Nationenpreisreiter vor dem Hintergrund unterschiedlicher Problemkonstellationen von Reitern und Pferden in der Praxis am Dienstag, 20. Oktober, im Stall Rosenbusch in 28355 Bremen. Zudem zeigt er Übungen und Aufgaben, die die dressurmäßige Basisausbildung verbessern und gleichzeitig rhythmisches Parcoursreiten fördern.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und endet gegen 20.30 Uhr. PM zahlen 15 Euro, Nicht-PM 20 Euro. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit vier Lerneinheiten anerkannt werden.

Info/Anmeldung: FN

Hamburg

PM-Regionaltagung

Halali, Halali, Halali. PM zu Gast beim Hamburger Schleppjagdverein

Die Anfänge des Hamburger Schleppjagdvereins e.V. verzeichnen sich bis ins Jahr 1866 – eine lange Tradition! Der im Jahr 1923 gegründete und seit mittlerweile 20 Jahren auf Gut Schnede in der schönen Lüneburger Heide beheimatete HSJV lässt das traditionelle Jagdreiten stilecht weiterleben. Seit über neun Jahrzehnten züchtet der Verein englische und irische Foxhounds, von denen sich momentan 60 Hounds im eigenen Kennel befinden, mit derer Unterstützung regelmäßig Jagden und Trainingseinheiten veranstaltet werden. Im Rahmen dieser Regionaltagung am Mittwoch, 2. September, auf dem Meutehof Gut Schnede in 21444 Vierhöfen mit dem Vorsitzenden Ulrich Deus, Master Jens Möllering und Huntsman Heiko Lindner haben die Persönlichen Mitglieder die einmalige Möglichkeit das Jagdreiten mit all seinen Facetten kennenzulernen. Welche Bedeutung hat die Jagdreiterei? Ist jedes Pferd für den Einsatz bei einem Jagdritt geeignet? Worauf kommt es bei der Zucht, Aufzucht und Haltung der Hunde an? Nach Besichtigung der Kennels (Zwinger) mit einer anschließenden Schauschleppe werden diese und weitere Fragen durch die engagierten Experten grundlegend und vertiefend erläutert.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 18.30 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Uta Gräf und Alois Pollmann-Schweckhorst

15.9. 22047 Hamburg
Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum

Hannover

PM-Regionaltagung

Die vielseitige Grundausbildung unerfahre­ner Pferde im Gelände

mit Reitmeister Martin Plewa

Das Reiten im Gelände stellt vielfältige Anforderungen an Reiter und Pferd – darum sollte es wesentlicher Teil der Grundausbildung von Reiter und Pferd sein. Insbesondere Gleichgewicht, die Geschmeidigkeit und Geschicklichkeit des Reiters und Pferdes, aber auch dessen Losgelassenheit werden hier ganz natürlich verbessert. Bei der Regionaltagung am Donnerstag, 8. Oktober, in 30855 Langenhagen im Verein für Vielseitigkeitsreiterei e.V., wird das sinnvolle Heranführen und Überwinden unterschiedlicher Geländehindernisse mit jungen und/oder unerfahrenen Pferden demonstriert. Welche Anforderungen an den Reiter und das Pferd gestellt werden und worauf beim Reiten mit jungen, unerfahrenen Pferden im Gelände geachtet werden muss, erläutert detailliert Reitmeister Martin Plewa.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 16 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


FN-Ausbilderseminar

Die Geheimnisse effektiven Springreitens

mit Heinrich-Wilhelm Johannsman

Worauf kommt es im Springparcours tatsächlich an? Welche Trainingsinhalte tragen zum Gelingen des Parcours unter Turnierbedingungen bei? Diese und weitere Fragen beantwortet der ehemalige Nationenpreisreiter vor dem Hintergrund unterschiedlicher Problemkonstellationen von Reitern und Pferden in der Praxis am Mittwoch, 28. Oktober, im Ausbildungszentrum Luhmühlen in 21376 Salzhausen. Zudem zeigt er Übungen und Aufgaben, die die dressurmäßige Basisausbildung verbessern und gleichzeitig rhythmisches Parcoursreiten fördern.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und endet gegen 20.30 Uhr. PM zahlen 15 Euro, Nicht-PM 20 Euro. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit vier Lerneinheiten anerkannt werden.

Info/Anmeldung: FN


Weitere Termine

Land Rover live Reiten

mit Christoph Hess und Martin Plewa

7.9. 29664 Walsrode

Beginn 19 Uhr
Eintritt kostenlos

Info/Anmeldung: www.landrover-live.de


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Helen Langehanenberg und Meredith Michaels-Beerbaum

8.9. 27404 Zeven

Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum


FN-Ausbilderseminar

So klappt es: Der große Schritt von der L- zur M-Dressur

mit Christoph Hess

9.9. Ausbildungszentrum Luhmühlen
21376 Salzhausen

Beginn 17 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 20 Euro
Anzahl Lerneinheiten für Trainerlizenzverlängerung: 4 LE

Info/Anmeldung: FN


PM-Regionaltagung

Pferdesport in Deutschland – zwei Wege ein Ziel – 25 Jahre Wiedervereinigung

22.9. Deutsches Pferdemuseum
27283 Verden

Beginn 19.30 Uhr
PM 12 Euro
Nicht-PM 20 Euro

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Schwächen erkennen, Stärken herausfinden

mit Richard Hinrichs

27.9. 30938 Burgwedel-Fuhrberg

Beginn 10 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
PM 20 Euro
Nicht-PM 30 Euro

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Polizeireiterstaffel Hannover – Pferde auf Extremsituationen vorbereiten

mit Norbert Rabe

12.10. bei der Reiterstaffel in 30161 Hannover

Beginn 9.30 Uhr
Exklusiv für PM und kostenlos (nach vorheriger schriftlicher Anmeldung).
Die Teilnehmerzahl ist auf je 30 Personen begrenzt. Anmeldungen werden entsprechend der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Info/Anmeldung: PM

Hessen

PM-Regionaltagung

Springpferde-Ausbildung heute

mit Elmar Pollmann-Schweckhorst

Von der Springdressur über Verbesserung der Springtechnik bis zum Parcoursreiten – der erfolgreiche Springreiter, Trainer und Pferdewirtschaftsmeister Elmar Pollmann-Schweckhorst weiß, was für die Ausbildung des Springpferdes wichtig ist. Die gestiegenen Anforderungen der heute modernen Parcourslandschaft mit den technischen Erfordernissen machen es notwendig, der Springdressur einen möglichst breiten Raum in der Ausbildung des Springpferdes einzuräumen. Welche systematischen Übungen für das Training von Springpferden wichtig sind, demonstriert Elmar Pollmann-Schweckhorst in dieser PM-Regionaltagung am Mittwoch, 28. Oktober, beim Ländl. RuFV Guxhagen/Dörnhagen in 34277 Fuldabrück mit Reitern und Pferden unterschiedlichen Alters und Niveaus.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 18 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


Weitere Termine

DKThR Fachseminar

Ausbildung, Gymnastizierung und Korrektur von Therapiepferden

mit Birgit Melms

4. – 6.9. 35418 Buseck

PM 234 Euro
Nicht-PM 260 Euro

Info/Anmeldung:
DKThR
Anna a.d. Landwehr
alandwehr@fn-dokr.de
Tel.:02581/9279192
www.dkthr.de


PM-Regionaltagung

Feines Reiten im Dialog mit dem Pferd

mit Georg-Christoph Bödicker und Christoph Hess

10.9. 36093 Künzell-Dirlos

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Der Ausbildungsweg des Fahrpferdes

mit Dieter Lauterbach

16.9. hessisches Landgestüt
35683 Dillenburg

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro

Info/Anmeldung: PM


DKThR Fachseminar

Der Nutzen der Westernreitweise im Therapeutischen Reiten

Dieses eintägige Fachseminar richtet sich an alle Fachkräfte im Therapeutischen Reiten, die möglichst vielfältige Ideen in die eigene Ausbildung, die ihrer Pferde und den therapeutischen Alltag integrieren wollen. Welchen Nutzen ein Blick über den berühmten Tellerrand haben kann, ohne dass dafür eine grundsätzliche Umstellung der eigenen Arbeitsweise auf die Westernreiterei nötig ist, vermittelt Dr. Jennifer Brachthäuser, Dipl. Sozialpädagogin, Reit- und Voltigierpädagogin (DKThR), eindrucksvoll in diesem Seminar am 20. September. Sowohl theoretisch als auch praktisch können die Teilnehmer erfahren, welche Elemente der Westernreiterei besonders hilfreich in der therapeutischen Arbeit mit dem Pferd eingesetzt werden können. Dabei werden auch kritische Aspekte erörtert.

Das Seminar findet im Kinder- und Jugendwohnheim Georgenhammer in Laubach statt. Das Seminar kostet für PM 121,50 Euro, Nicht-PM zahlen 135 Euro.

Info/Anmeldung:
DKThR
Anna a.d. Landwehr
alandwehr@fn-dokr.de
Tel.:02581/9279192
www.dkthr.de



PM-Regionaltagung

Jungpferdeausbildung – vielseitig und abwechslungsreich

mit Reitmeister Martin Plewa

30.9. 65321 Heidenrod-Watzelhain

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro

Info/Anmeldung: PM

Mecklenburg-Vorpommern

PM-Regionaltagung

Von Mylords und Wagonetten – zu Besuch im Kutschenmuseum Kobrow

Das Kutschenmuseum in Kobrow II in der Nähe von Sternberg / Mecklenburg zählt zu den größten seiner Art in Deutschland. Auf über 3000 m² Hallenfläche sind mehr als 200 Kutschen, Wagen und Pferdeschlitten sowie zahlreiche Reitaccessoires, Sättel und Zaumzeug zu bewundern. Die eleganten Mylords, Victoria-Kutschen, Coupés, Wagonetten, Phaetons und Jagdwagen zeigen die große Vielfalt an Bauarten wie z.B. den Münsterländer um 1910, den Landauer um 1890, den Rennschlitten aus Oberbayern um 1810 und den Omnibus aus Paris um 1870.

Am Samstag, 10. Oktober, in 19406 Kobrow II erhalten interessierte Teilnehmer die Möglichkeit das an diesem Tag extra für die Persönlichen Mitglieder geöffnete Museum unter fachkundiger Führung von Museumsbetreuer Mathias Rittig zu besuchen.

Im Teilnehmerbeitrag sind der Eintritt ins Museum, die Führung sowie ein Imbiss mit Kaffee und Kuchen während der Pause bereits enthalten. Nähere Informationen über das Museum erhalten Sie unter: www.kutschenmuseum-mv.de.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 14 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


Weitere Termine

PM-Regionaltagung

Dressur im Detail

mit Hans Riegler

22.9. Landgestüt in 19230 Redefin

Beginn 18 Uhr
PM 12 Euro
Nicht-PM 20 Euro

Info/Anmeldung: PM

Rheinland

Vielseitigkeitswochenende im Pferdesportzentrum Rheinland

mit Bundestrainer Chris Bartle

Traditionell kommen am Vielseitigkeitswochenende vom 30.10. bis 1.11. die Sieger der Vielseitigkeits-Cups („Schneppenheim Cup“, „Eiskisten Cup“, „Reit TV Cup“ und „Geba Cup“) zusammen, um sich vom Olympiasieger Frank Ostholt den Feinschliff für die nächste Saison zu holen. Schon in den vergangenen Jahren haben der Pferdesportverband Rheinland und die Interessensgemeinschaft Vielseitigkeit dieses Wochenende genutzt, um der rheinischen Vielseitigkeitsszene ein attraktives Rahmenprogramm zu bieten. Am Nachmittag des 31. November referiert dabei zusätzlich Chris Bartle in Langenfeld zu dem Thema „Sicherheit beim Geländereiten im Hinblick auf den Zusammenhang zwischen den drei Disziplinen“.

Darüber hinaus wird es an diesem Wochenende weitere abwechslungsreiche Seminare für Reiter, Trainer, Veranstalter, Turnierärzte und Interessierte am Vielseitigkeitssport geben.

Infos/Anmeldung: www.psvr.de



Weitere Termine

Fit und ausbalanciert im Sattel

mit Barbara Hirsch

Folgende Termine werden angeboten:
07.09., 18:00 – 19:30 Uhr oder 19:30 – 21:00 Uhr
07.12., 18:00 – 19:30 Uhr oder 19:30 – 21:00 Uhr

Pro Kurs PM 25 Euro, Nicht-PM 30 Euro. Pro Kurs werden für Trainer 2 Lerneinheiten anerkannt.

Veranstaltungsort: Pferdesportzentrum Rheinland, Weißenstein 52, 40764 Langenfeld

Info/Anmeldung:
Pferdesportverband Rheinland e.V.
Julia Heiligenhaus
Tel.: 02173-1011104
E-Mail: jh@psvr.de
www.psvr.de


Erste Hilfe bei Reitunfällen

12.09. und 14.11. Pferdesportzentrum Rheinland in 40764 Langenfeld

Beginn jeweils 8.30 Uhr
PM 75 Euro
Nicht-PM 80 Euro

Info/Anmeldung:
Tel.: 02173-1011106
E-Mail: kw@psvr.de
www.psvr.de


FN-Ausbilderseminar

So klappt es: Der große Schritt von der L- zur M-Dressur

mit Christoph Hess

15.9. Landesreit- und Fahrschule Langenfeld in 40764 Langenfeld

Beginn 17 Uhr
Anzahl Lerneinheiten für Trainerlizenz: 4 LE
PM 15 Euro
Nicht-PM 20 Euro

Info/Anmeldung: FN


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Michael Klimke und Holger Hetzel

16.9. 47138 Duisburg

Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum

Rheinland-Pfalz-Saar

*Pferdezucht im Fokus*

PM-Regionaltagung

„Ursprünge der Leistungszucht – was Gene bewirken” und „Die moderne Besamungsstation”

mit Dr. Annette Wyrwoll und Dr. Therese Willmen

Die Züchtung eines modernen, leistungsstarken, gesunden und verlässlichen Pferdes gilt heute als das Ziel eines jeden Sportpferdezüchters. Doch wo liegt der Grundstein für unsere heutige Sportpferdezucht? Welche Rolle spielten die Vollblutrassen in der Entstehung der modernen Sportpferde? Inwieweit beeinflussen sie noch heute den Genpool und was macht sie so besonders? Diese und viele andere Fragen beantwortet die renommierte Expertin Dr. Annette Wyrwoll in ihrem theoretischen Vortrag im Rahmen dieser PM-Regionaltagung am Samstag, 10. Oktober, in 66482 Zweibrücken. Im Anschluss an diesen Vortrag haben die interessierten Teilnehmer die Möglichkeit die EU-Besamungsstation des Landgestütes Zweibrücken unter der fachkundigen Leitung von Dr. Therese Willmen zu besichtigen. Dabei wird ein Einblick in die moderne Reproduktionstechnik sowie die damit verbundenen Arbeitsabläufe gewährt und die Hintergründe der künstlichen Besamung erläutert.

Nähere Informationen zum „Goldenen Zweibrücker Herbst“, in dessen Rahmen diese PM-Veranstaltung stattfindet, findet man unter: www.pferdezucht-rps.de. Die PM-Regionaltagung beginnt um 14 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


FN-Ausbilderseminar

Die Geheimnisse effektiven Springreitens

mit Heinrich-Wilhelm Johannsmann

Worauf kommt es im Springparcours tatsächlich an? Welche Trainingsinhalte tragen zum Gelingen des Parcours unter Turnierbedingungen bei? Diese und weitere Fragen beantwortet der ehemalige Nationenpreisreiter vor dem Hintergrund unterschiedlicher Problemkonstellationen von Reitern und Pferden in der Praxis am Freitag, 16. Oktober, im Post-Sportverein in 54292 Trier. Zudem zeigt er Übungen und Aufgaben, die die dressurmäßige Basisausbildung verbessern und gleichzeitig rhythmisches Parcoursreiten fördern.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und endet gegen 20:30 Uhr. PM zahlen 15 Euro, Nicht-PM 20 Euro. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit vier Lerneinheiten anerkannt werden.

Info/Anmeldung: FN


Weitere Termine

PM-Regionaltagung

Dressur transparent – was der Richter sehen will

mit Dr. Jan Holger Holtschmit

11.9. Gestüt Peterhof in 66706 Perl-Borg
Beginn 7.30 Uhr

PM 18 Euro (inkl. Eintrittskarten (Tageskarten) mit Sitzplatz und Sektempfang). Die Veranstaltung ist exklusiv für PM!

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Springreiten transparent – was der Parcourschef sehen will

mit Georg-Christoph Bödicker
12.9. Reit- und Fahrverein Zeiskam in 67378 Zeiskam

Beginn 11 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro (inkl. Sektempfang und Ausstattung mit Funkempfängern)

Info/Anmeldung: PM


FN-Ausbilderseminar

So klappt es: Der große Schritt von der L- zur M-Dressur

mit Christoph Hess

16.9. Reitsportanlage Eidam & Partner in 55234 Erbes-Büdesheim

Beginn 17 Uhr
Anzahl Lerneinheiten für Trainerlizenz: 4 LE
PM 15 Euro
Nicht-PM 20 Euro

Info/Anmeldung: FN


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Christoph Koschel und Tjark Nagel

21.9. Saarbrücken
Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reitforum

Sachsen

PM-Regionaltagung

Springausbildung für Reiter und Pferd

mit Reitmeister Martin Plewa

Das Thema Springausbildung wird im Rahmen dieser PM-Regionaltagung am Sonntag, 25. Oktober, im Gestüt Bahren in 04668 Grimma gleich aus mehreren Blickwinkeln betrachtet. Im ersten Teil der Veranstaltung legt der Reitmeister ein besonderes Augenmerk auf die Springausbildung des Reiters. Hier geht es zunächst um die Entwicklung des leichten Sitzes bzw. des Springsitzes und die daraus entstehenden Einwirkungsmöglichkeiten. Darauf aufbauend demonstriert er das Heranführen des Anfängers an das Springen sowie Übungen in der reiterlichen Springausbildung für Fortgeschrittene bis hin zur Ausbildung für Stilspringen mit Standardanforderungen. Die Ausbildung des jungen Springpferdes steht im zweiten Teil der Veranstaltung im Vordergrund. Das Freispringen, das Einspringen unter dem Sattel sowie die weitere Ausbildung des Springpferdes bis zu den Anforderungen in Springpferdeprüfungen werden thematisiert.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 14 Uhr und kostet für PM 12 Euro, Nicht-PM zahlen 20 Euro.

Info/Anmeldung: PM


Weitere Termine

PM-Regionaltagung

Faszination Fahrsport – vom Reitpferd zum Fahrpferd

mit Christoph Hess und Dirk Hofmann

17.9. Reithalle des Landgestütes in 01468 Moritzburg

Beginn 17 Uhr
PM 12 Euro
Nicht-PM 20 Euro

Info/Anmeldung: PM

Sachsen-Anhalt

*Pferdezucht im Fokus*

Stutenschau transparent – was der Zuchtrichter sehen will

mit Detlef Schwolow

Im Rahmen der 12. Staatsprämienschau der drei- bis sechsjährigen Pony- und Spezialrassestuten mit Staatsprämienvergabe am dritten September-Wochenende erwartet die Persönlichen Mitglieder ein besonderes Highlight: der aktive Züchter und anerkannte Zuchtrichter Detlef Schwolow kommentiert am Samstag, 19. September, in 39104 Magdeburg die Prämienschauen der Deutschen Sportponys. Vermittelt werden zunächst in einer theoretischen Einführung Hintergrundinformationen zu den Bewertungsmodalitäten und Anforderungen an die moderne Zuchtstute und Voraussetzungen für eine Auszeichnung mit Staatsprämie. Anschließend werden die Teilnehmer mit Funkempfängern ausgestattet und Herr Schwolow erläutert mit fachkundigem Wissen das Geschehen aus Sicht des Zuchtrichters. Zwischen den einzelnen Themenblöcken erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen und offen mit dem Experten zu diskutieren. Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein Besuch des weitläufigen Messegeländes im schön gelegenen Elbauenpark möglich.

Im Teilnahmebeitrag sind der Messeeintritt, die Funkempfänger sowie ein Sektempfang zur Begrüßung bereits enthalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die PM-Regionaltagung beginnt um 9.30 Uhr und kostet für PM 12 und Nicht-PM 20 Euro.

Info/Anmeldung: PM

Schleswig-Holstein

Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Christoph Koschel und Holger Hetzel
7.9. 24539 Neumünster-Wittorf

Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reitforum


PM-Regionaltagung

Dressur im Detail

mit Hans Riegler

23.9. Gestüt Tasdorf in 24536 Tasdorf

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


PM-Ponyspaß-Aktion anlässlich des 49. Landesponyturniers in Bad Segeberg

27.9. RFV Bad Segeberg u. Umg. e.V.
Die Aktion läuft um 11, 12 und 14 Uhr

Info/Anmeldung: www.rufv-segeberg.de

Thüringen

PM-Regionaltagung

Akupunktur beim Pferd in Theorie und Praxis

mit Tierärztin Jasmin Weinzierl

Die Akupunktur, als Teil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), ist mittlerweile weit über China hinaus bekannt und wird seit über 2000 Jahren erfolgreich an Pferden praktiziert. Es handelt sich dabei keinesfalls um eine Wunderheilmethode oder eine Wellnessbehandlung. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit alle Gewebe, Muskeln oder Gelenke, die noch nicht vollständig zerstört sind, zu behandeln und eventuelle Problembereiche frühzeitig zu erkennen. Mit traditioneller chinesischer Medizin sollen keine Erkrankungssymptome behandelt, sondern Ursachen für Probleme gefunden und gelöst werden. Als Fortsetzung der bereits im vergangenen Winter stattgefunden – rein theoretischen – Veranstaltung zum Thema Akupunktur beim Pferd haben interessierte Teilnehmer die Möglichkeit im Rahmen dieser Veranstaltung am Samstag, 26. September, in 99869 Drei Gleichen tiefer in die Thematik einzutauchen. Die Tierärztin Jasmin Weinzierl wird den Teilnehmern die Akupunktur als traditionelle chinesische Heilmethode zunächst in einem kurzen theoretischen Vortrag näherbringen und dann unterschiedliche Behandlungsmethoden am Beispiel verschiedener Pferde demonstrieren. Sie profitiert hierbei von ihrem großen Erfahrungsschatz, den sie in den Jahren ihrer praktischen Tätigkeit sammeln konnte.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 14 Uhr und kostet für PM 12 und Nicht-PM 20 Euro.

Info/Anmeldung: PM

Weser-Ems

PM-Regionaltagung

Moderne Pferdefütterung

mit Dr. Hans-Peter Karp, Claus Zobel und Annika Wester

Wieviel frisst ein Pferd pro Tag? Welche Futtermittel entsprechen den natürlichen Bedürfnissen der Tiere und wieviel brauchen sie davon? Welche Störungen und Erkrankungen können im Zusammenhang mit der heutigen Ernährung unserer Pferde auftreten? Wie sieht eine optimale Ration für Pferde verschiedener Typen aus? Diese und viele andere Fragen beantworten die drei Fütterungsexperten in ihren Vorträgen am Mittwoch, 7. Oktober, im Landidyll Hotel Gasthof zum Freden in 49186 Bad Iburg rund um das Thema Pferdefütterung. Zunächst wird Dr. Hans-Peter Karp den Teilnehmern eine Einführung in das breite Thema Pferdefütterung geben und auf verschiedene Rahmenbedingungen eingehen. Danach erklärt Annika Wester den interessierten Teilnehmern die wichtige Rolle von Raufuttermitteln in der artgerechten Ernährung von Pferden. Im Anschluss wird Fütterungsberater und Produktmanager Claus Zobel die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fütterungsansprüche verschiedener Pferdetypen entsprechend ihrer Haltungs- und Trainingssituationen erläutern und Rationsbeispiele geben. Zwischen und nach den Vorträgen der Experten haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren. Während der Veranstaltung stehen für die Teilnehmer Tagungsgetränke und ein Snack zur freien Verfügung bereit.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Die PM-Regionaltagung beginnt um 18 Uhr und kostet für PM 10 Euro, Nicht-PM zahlen 15 Euro.

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Feines Reiten im Richterauge: Pluspunkt oder Abzug?

mit Christoph Hess und Andrea Bethge, Moderation: Clara Briefs

Das Thema „Feines Reiten“ oder eben auch das Gegenteil stehen immens im öffentlichen Interesse. Viele Pferdesportfreunde haben das Vertrauen in die Dressurreiterei verloren, was zu einer zunehmenden Zersplitterung der Reitsportszene führt. Jeder ist in den sozialen Netzwerken gegen jeden, jeder weiß alles und jeder kann alles besser – die Reiter, die lernen wollen, profitieren aber nicht unbedingt davon. Wie können wir das Vertrauen der Öffentlichkeit zurückgewinnen, insbesondere bei der manchmal schwer nachzuvollziehenden Bewertung einer Dressuraufgabe? Warum werden nicht immer die Ritte, die als besonders harmonisch gesehen werden auch entsprechend hoch bewertet? Warum ist teilweise das Gegenteil der Fall? Richter und FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess liefert am Dienstag, 27. Oktober, im Dressurpferdeleistungszentrum Lodbergen in 49624 Löningen Anhaltspunkte, was ein Richter sehen will, oder sehen wollen sollte. Unter der Moderation von Clara Briefs, RTL-Moderatorin, wird das Thema kritisch diskutiert und anhand verschiedener Reiter-Pferd-Paare vom Dressurleistungszentrum veranschaulicht. Ebenfalls kommentierend dabei: Grand Prix-Ausbilderin Andrea Bethge, die sich Feines Reiten auf die Fahnen geschrieben hat und erläutert, wie wichtig minimale Einwirkung und maximale Harmonie sind. Aber auch, wie schwer es ist, ohne den entsprechend „Wumms“ im Bewegungs­potential sportlich erfolgreich zu sein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Die PM-Regionaltagung beginnt um 18 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Dressur transparent – was Richter/Ausbilder sehen wollen!

mit Hannes Müller, Hannes Baumgart und Reitmeister Jan Bemelmans

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, weiten die Persönlichen Mitglieder in diesem Jahr die Kommentierung im Rahmen des AGRAVIS-Cup in 26123 Oldenburg auf drei Prüfungen an drei Tagen mit drei hochkarätigen Dressursportexperten aus. Das Besondere: in einer laufenden Dressurprüfung erhalten die Teilnehmer im Logenbereich des Zuschauerraumes über Funkempfänger Kommentare aus der Sicht langjährig erfahrener Richter und Ausbilder der höchsten Klasse. Die Kommentierung übernehmen Hannes Müller, Ausbildungsleiter der Deutschen Reitschule in Warendorf, und Hannes Baumgart, Träger des Goldenen Reitabzeichens in der Dressur, sowie Reitmeister Jan Bemelmans. Sie kommentieren am Freitag, 13. November, den Grand Prix, bzw. am Samstag, 14. November, den Grand Prix Spécial und am Sonntag, 15. November, die Grand Prix Kür.

Im Teilnahmebeitrag sind die Ganztageskarten und Logensitzplätze sowie ein Sektempfang und die Ausstattung mit Funkempfängern bereits enthalten; am Samstag zusätzlich inklusive Abendveranstaltung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Weitere Informationen zum Turnier unter www.agravis-cup.de. Die PM-Regionaltagung beginnt am Freitag um 12.45 Uhr, am Samstag um 11.45 Uhr und am Sonntag um 12.15 Uhr. Die Kosten betragen für PM 30 Euro (Fr.), 55 Euro (Sa.) und 50 Euro (So.). Nicht-PM zahlen 40 Euro (Fr.), 65 Euro (Sa.) und 60 Euro (So.).

Info/Anmeldung:
13. November PM
14. November PM
15. November PM


Weitere Termine

FN-Ausbilderseminar

So klappt es: Der große Schritt von der L- zur M-Dressur

mit Christoph Hess

8.9. im Reitsport-Touristik-Centrum Ostfriesland in 26629 Großefehn-Timmel

Beginn 17 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 20 Euro
Anzahl Lerneinheiten für Trainerlizenz: 4 LE

Info/Anmeldung: FN


PM-Regionaltagung

Das Tier verstehen helfen

mit Anne Krüger-Degener

13.9. 49324 Melle

Beginn 11 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
PM 18 Euro, Nicht-PM 28 Euro.

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Dressur im Detail

mit Hans Riegler

21.9. Landeslehrstätte in 49377 Vechta

Beginn 18 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro

Info/Anmeldung: PM

Westfalen

PM-Regionaltagung

Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Reiten: Rhythmus, Balance und Losgelassenheit

mit Susanne von Dietze und Ludger Beerbaum

In dieser zweiten Kooperationsveranstaltung von Riesenbeck International und den Persönlichen Mitgliedern am Dienstag, 20. Oktober, in 48477 Hörstel bekommen Interessierte von der Basis bis zum Turnierreiter von der Erfolgsbuchautorin Susanne von Dietze und vom vierfachen Olympiasieger Ludger Beerbaum Erklärungen und Tipps zum erfolgreicheren Reiten. Hauptaugenmerk liegt hierbei auf drei Faktoren, die nach Ansicht der Referenten einen besonders großen Einfluss auf das erfolgreiche Zusammenspiel zwischen Reiter und Pferd in der Dressur und im Springen haben: Rhythmusgefühl, Balance und Losgelassenheit. Je rhythmischer das Pferd in den Grundgangarten und zwischen den Hindernissen geritten wird, je balancierter der Reitersitz und dadurch das Pferd ebenfalls im Gleichgewicht ist, und je losgelassener sich das Pferd in der Dressur und im Springen bewegt und der Reiter losgelassen sitzt – umso erfolgreicher wird das Reiten sein! Und zwar unabhängig vom Niveau und der Disziplin.

Informationen zum Reitsportzentrum: www.riesenbeck-international.com. Die PM-Regionaltagung beginnt um 18 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Vorher/ Nachher – sichtbar besser reiten

mit Isabelle von Neumann-Cosel

Über Nacht besser reiten, wer träumt davon nicht? Doch eine solide Ausbildung braucht Zeit. Es geht weder schnell, noch alles auf einmal. Dennoch lassen sich auch mit feinen Hilfen und Korrekturen sichtbare Erfolge in kurzer Zeit erzielen. Voraussetzung ist, dass man die vorhandenen Probleme analysiert und sich auf das Kernproblem konzentriert. Im Rahmen der Aktion „Besser Reiten im Verein und Betrieb“ haben ausgewählte (Schulpferde-)Reiter eines Vereins / Betriebs die einmalige Möglichkeit intensive Trainingseinheiten an zwei aufeinanderfolgenden Tagen inklusive Analyse bei einem namhaften Ausbilder zu bekommen. Wo genau liegen die Defizite? Woran muss vorrangig gearbeitet werden? Bei der PM-Veranstaltung am Samstag, 31. Oktober, beim RuFV Recklinghausen-Stuckenbusch in 45659 Recklinghausen bekommen die Zuschauer zunächst einen Einblick in die Arbeit vom Vortag und erleben die Reiter-Pferd-Paare in der Bahn. In ihrem Unterricht geht Isabelle von Neumann-Cosel dann auf die besondere Aufgabenstellung bei jedem Paar ein und gibt Tipps und Hinweise, wie man gezielt eine Verbesserung herbeiführen kann. Das Publikum bekommt auf diese Weise die Möglichkeit, aus Erfahrungen und Fehlern anderer zu lernen und daraus Erkenntnisse für das eigene Reiten und Ausbilden mit nach Hause zu nehmen. Mit der bundesweiten Aktion „Besser Reiten im Verein und Betrieb“ wollen die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und die Persönlichen Mitglieder der FN die Ausbildung von Reitern und Pferden an der Basis fördern.

Die PM-Regionaltagung beginnt um 12 Uhr und kostet für PM 15 Euro, Nicht-PM zahlen 25 Euro.

Info/Anmeldung: PM


Weitere Termine

*Pferdezucht im Fokus*

Dressurpferde- und Reitpferdeprüfung transparent – was der Richter sehen will

mit Reinhard Richenhagen und Christoph Hess

4.9. DOKR-Gelände, 48231 Warendorf

Beginn 11 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro (inkl. Eintrittskarte, Sektempfang und geführtem Rundgang über das Championatsgelände)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen zum Turnier unter www.bundeschampionate.tv.

Info/Anmeldung: PM


Galaabend zu Gunsten des Benjamin Winter-Spendenkontos

Familie Winter lädt, mit Unterstützung von der Warendorfer Kaufmannschaft e.V. und dem DOKR Bundesleistungszentrum in Warendorf, am Samstag, 5. September, zu einer exklusiven Charity-Gala ein. Fokus wird auf das Spendenkonto gelegt, welches nach dem tragischen Tod des jungen Reiters Benjamin Winter ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, mit den Geldern für mehr Sicherheit im Vielseitigkeitssport zu sorgen.

Weitere Infos unter 02581/ 5269233.
Infos zum Programm: www.warendorfer-pferdenacht.de


Land Rover live Reiten

mit Isabelle von Neumann-Cosel und Janine Kwast

17.9. 58239 Schwerte

Beginn 19 Uhr
Eintritt kostenlos

Info/Anmeldung: www.landrover-live.de


Reiten und Golfen

25. – 27.9. 46828 Dorsten

Übernachtung: Gahlener Hotel Op den Hövel
Anmeldeschluss: 11. September 2015.

Info/Anmeldungen:
PEMAG – Pferdesport Service und Marketing AG
Rebecca Thamm
Weißenstein 52
40764 Langenfeld
Tel. 02173-3945953
E-Mail: rt@pemag.de
www.pemag.de

Programm als PDF
Anmeldung als PDF


DKB/PM-Reitwochenende

Reiten bei den Stars: Lars Nieberg

26. – 27.9. Gut Berl, 48324 Sendenhorst
Für Reiter/innen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren mit Leistungsklasse 2 oder 3 im Springen und eigenem Pferd. Die Unterbringung im Doppelzimmer für die Teilnehmer mit je einer Begleitperson und die Einstallung des Pferdes sowie die Verpflegung vor Ort ist inklusive.

Die Auswahl erfolgt per Losverfahren. Bewerbung mit vollständigem Namen, Anschrift und Mitgliedsnummer bis Montag, 7. September, per Mail an: pm-veranstaltungen@fn-dokr.de.

Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt.


PM-Regionaltagung

Reiten bei den Stars: Dressurmäßige Springarbeit als Vorbereitung auf die Hallensaison

mit Lars Nieberg

27.9. Gut Berl, 48324 Sendenhorst

Beginn 11 Uhr
PM 15 Euro
Nicht-PM 25 Euro (inkl. Imbiss und Getränke)

Info/Anmeldung: PM


PM-Regionaltagung

Blick in die Produktionsstätte der Fa. Sprenger sowie Vortrag zum Thema Wirkungsweise von Gebissen

29.9. 58544 Iserlohn

Beginn 9 Uhr
PM 10 Euro
Nicht-PM 15 Euro (Der Erlös wird von der Fa. Sprenger an die Initiative „Pferde für unsere Kinder“ gespendet)

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt!

Info/Anmeldung: PM


Mercedes-Benz Reiter-Forum

mit Helen Langehanenberg und Piet Raijmakers
30.9. Arnsberg

Beginn 19 Uhr

Info/Anmeldung: Mercedes Benz Reiterforum


Event-Wochenende Familienwochenende mit Pferd

9. – 11.10. 48477 Hörstel
Anmeldeschluss: 15. September

Info/Anmeldungen:
PEMAG – Pferdesport Service und Marketing AG
Frau Rebecca Thamm
Weißenstein 52
40764 Langenfeld
rt@pemag.de
Tel. 02173/3945953
www.pemag.de

Programm als PDF


DKThR Aufbaubildungsgang

Staatlich geprüfte Fachkräfte für heilpädagogische Förderung mit dem Pferd

staatlicher Aufbaubildungsgang für Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd
Der nächste Aufbaubildungsgang beginnt am 4. November in Bielefeld.

Info/Anmeldung:
Anna a.d. Landwehr
alandwehr@fn-dokr.de
Tel: 02581/9279192
www.dkthr.de


Meister der Pferdefotografie – Jacques Toffi präsentiert Ausstellung „Aura des Pferdesports“ im Westfälischen Pferdemuseum Münster

11.7.-27.9. Westfälisches Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster

Regionalversammlungen kostenlos für PM

Persönliche Mitglieder besuchen „PM-Regionalversammlungen“ kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist allerdings erforderlich. Dies ist ein Beitrag der FN zur Aus- und Weiterbildung rund um das Pferd.

Präsente-Aktion für Neumitglieder

Wer vor Ort neues Persönliches Mitglied wird, erhält als Begrüßungsgeschenk ein wertvolles Fachbuch nach Wahl bis 30 Euro aus dem Sortiment des FNverlags (nur Eigenprodukte, keine Handelsware).

Vorheriger Artikel

Ausgabe 09/2015
PM-Reisekalender

Nächster Artikel

Ausgabe 09/2015
Turniere – Messen – Veranstaltungen

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden