Vorheriger Artikel

Ausgabe 06/2017
Reise: Rheingold-Trail – Traumpfade an Mosel und Rhein

Nächster Artikel

Ausgabe 06/2017
PM-Kurzreise: Zu Gast bei Frankreichs Top-Züchtern in der Normandie

PM-Kurzreise vom 29. bis 30. Juli

Global Jumping Berlin CSI*****: Premiere unterm Funkturm

So spektakulär präsentiert sich das neue Turniergelände unterm Funkturm. Foto: LGCT.

Mit einem Paukenschlag wartet die Premiere des Global Jumping Berlin auf: Das Internationale Fünf-Sterne-Springturnier wird – neben dem Hamburger Derby – zur zweiten Etappe der Longines Global Champions Tour auf deutschem Boden. Die Springreiterelite der Welt trifft sich dort vom 28. bis 30. Juli, um auf allerhöchstem Niveau um eine Million Euro zu reiten. Schon die Location ist spektakulär: Der Turnierplatz liegt im Sommergarten, einer zentral gelegenen Parkanlage auf dem Berliner Messegelände. Der in einem Oval angelegte Sandplatz mit urigem Baumbestand misst rund 10.000 Quadratmeter und liegt zu Füßen des Funkturms, einem der bekanntesten Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt. Rund um den Turnierplatz erwächst eine kleine, exklusive Stadt aus weißen Pagodenzelten. Hier gibt es eine umfangreiche wie ausgesuchte Lifestyle Verkaufs-Ausstellung von hochwertiger Mode über Sättel, Pferdefutter und weiteres Reitsport-Equipe-ment bis hin zu Wohn- und Gartenaccessoires.

Für Persönliche Mitglieder gibt es ein Reisepaket mit Übernachtung in einem Vier-Sterne-Hotel in Nähe des Ku’damms, Tickets für Samstag und Sonntag und ein Meet&Greet mit einem deutschen Springreiter.

Reiseablauf

Samstag, 29. Juli: Anreise in Eigenregie am Vormittag und Check-In im Hotel. Anschließend geht es zum Turniergelände auf dem Berliner Messegelände, wo der Longines Global Champions Tour Grand Prix stattfindet. Ein CSI*-Wettbewerb und nationale Springprüfungen ergänzen das sportliche Programm.

Sonntag, 30. Juli: Nach dem Frühstück und Check-Out im Hotel geht es wieder zum Turniergelände. Das Championat der Deutschen Kreditbank AG bildet heute einen der sportlichen Höhepunkte. Zwischendurch wird Gelegenheit zu einem Meet&Greet mit einem deutschen Reiter/Trainer sein. Abreise am Nachmittag in eigener Regie.

Information und Buchung:

Deutsche Reiterliche Vereinigung
Bereich PM
48229 Warendorf
Telefon 02581/6362-626
Fax 02581/6362-100
pm-reisen@fn-dokr.de
www.fn-travel.de

Reiseleistungen

Eine Übernachtung/Frühstück in einem Vier-Sterne-Hotel im westlichen Zentrum Berlins, Turnierticket für Samstag und Sonntag, FN-Reiseleitung, Reisepreis-Sicherungsschein.

 

Reisepreis

269 Euro pro PM im DZ
für Nicht-PM 299 Euro
EZ-Zuschlag 39 Euro

Verlängerungsnächte auf Anfrage. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Anmeldeschluss 30. Juni 2017. Ände-rungen vorbehalten.

Der Abschluss einer Reiseversicherung (inklusive Reiserücktritt) bei der ERV wird empfohlen und kann online auf www.fn-travel.de oder schriftlich nach Eingang der Reisebestätigung erfolgen.

Vorheriger Artikel

Ausgabe 06/2017
Reise: Rheingold-Trail – Traumpfade an Mosel und Rhein

Nächster Artikel

Ausgabe 06/2017
PM-Kurzreise: Zu Gast bei Frankreichs Top-Züchtern in der Normandie

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden