Vorheriger Artikel

Ausgabe 06/2017
PM-Kurzreise: Zu Gast bei Frankreichs Top-Züchtern in der Normandie

Nächster Artikel

Ausgabe 06/2017
PM-Reisekalender

Last Call für die Mongolei:

Wildpferde, Wüste Gobi und Naadam-Festival

Nur noch bis zum 15. Juni können sich Kurzentschlossene anmelden für die Pilot-Expeditionsreise vom 3. bis 12. Juli in die Mongolei. Zoodirektor a.D. Jörg Adler führt eine kleine Gruppe Persönlicher Mitglieder zu den Przewalskis, den letzten „echten“ Wildpferden der Welt, zu den Naturwundern der Wüste Gobi und zu den Pferderennen des Naadam-Festivals in Ulan Bator.

Reisepreis

PM 2.839 Euro, Nicht-PM 2.939 Euro, Flug ab/bis Frankfurt 1.400 Euro.

Information und Buchung:

Deutsche Reiterliche Vereinigung
Bereich PM
48229 Warendorf
Telefon 02581/6362-626
Fax 02581/6362-100
pm-reisen@fn-dokr.de
Online-Buchung unter www.fn-travel.de

Änderung:

Landgestüte und Trakehnerzuchten

Prall gefüllt ist das Reiseprogramm bereits, das vom 15. bis 17. September ab/bis Berlin zu den bedeutendsten Trakehner-Zuchten, Schlössern und Landgestüten in Mecklenburg und Brandenburg führt. Nun gibt es noch einen weiteren Reise-Höhepunkt: Das Gestüt Bon Homme, bekannt vor allem für seine Hengsthaltung, hat seine Mitwirkung zugesagt und öffnet seine Tore für die Reisegäste. Die Reiseleitung hat Erhard Schulte, vor Ort im Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse werden die PM persönlich durch Landstallmeister Uwe Müller geführt.

Reisepreis

PM 539 Euro, Nicht-PM 599 Euro.

Information und Buchung:

Deutsche Reiterliche Vereinigung
Bereich PM
48229 Warendorf
Telefon 02581/6362-626
Fax 02581/6362-100
pm-reisen@fn-dokr.de
Online-Buchung unter www.fn-travel.de

Vorheriger Artikel

Ausgabe 06/2017
PM-Kurzreise: Zu Gast bei Frankreichs Top-Züchtern in der Normandie

Nächster Artikel

Ausgabe 06/2017
PM-Reisekalender

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden