Vorheriger Artikel

Ausgabe 09/2016
Paralympics in Rio de Janeiro

Nächster Artikel

Ausgabe 09/2016
Neues FN-Trainerportal

„Warum ich PM bin…“

Neue Filme der Persönlichen Mitglieder

„Näher dran“ – Mit diesem Satz verbindet man seit April nicht nur den neuen Markenauftritt der Persönlichen Mitglieder, sondern auch die Personen, um die es dabei geht: Echte PM.

Svenja Notzon (li.) und Anika Dieckmann (re.) sind die Hauptdarstellerinnen in zwei der fünf neuen PM-Filme. Fotos: A. Borchardt, A. Huckemeyer

Von der Erneuerung des Info-Materials über veränderte Messeauftritte – die Gesichter von echten Mitgliedern zieren PM-Flyer und -Plakate. Dies ist auch bei den fünf neuen PM-Filmen der Fall. Hier werden Persönliche Mitglieder mit ihren Pferden vorgestellt. In den Kurzvideos erzählen sie von ihrer Liebe zu den Vierbeinern und welchen Wert die Persönliche Mitgliedschaft für sie hat.

„Da steckt sehr viel Mühe, Ausdauer, Zeit und vor allem ganz viel Liebe drin und das gibt er mir auch mittlerweile fast täglich zurück“, schwärmt beispielsweise Anika Dieckmann über ihren Wallach DJ, der seit über acht Jahren in ihrem Besitz ist. Die Trainerin bildet sich gerne auf PM-Seminaren weiter und nutzt diese Erfahrungen in der Ausbildung ihres Pferdes und in der Arbeit mit ihren Reitschülern.

Im ersten PM-Film wird der Schwerpunkt auf die Dressurausbildung gelegt. Bodenarbeit, Jungpferdeausbildung oder Vielseitigkeitsreiten sind weitere Inhalte der Werbefilme, die nun in regelmäßigen Abständen im Youtube-Kanal der FN und auf der Internetseite der Persönlichen Mitglieder vorgestellt werden.

Blick über die Schulter: Kameramann Raoul bei der Arbeit mit Volker Wiebels. Foto: A. Borchardt

Wer zu Werbezwecken Interesse an den Filmen hat, kann sich gerne bei Katja Möllerherm unter
kmoellerherm@fn-dokr.de melden.

Echte PM im Film

Anika Dieckmanns Video war die Premiere. Weitere PM in den Filmen sind:

  • Svenja Notzon mit ihrem Haflinger Memphis, die seit 2009 PM ist und vor allem das PM-Forum nutzt, um sich zum Thema Bodenarbeit und Ausbildung ihres Wallaches weiterzubilden.
  • Madeline Jacob mit ihrem Pferd Findus, die jährlich zum kommentierten Richten beim Signal Iduna Cup in Dortmund geht und die Eintrittsermäßigungen für Persönliche Mitglieder auf Veranstaltungen nutzt.
  • Jens Hoffrogge, der einen Pferdebetrieb in Dorsten leitet, Jungpferde ausbildet und sein Leben seit Kindheitstagen den Pferden verschrieben hat.
  • Volker Wiebels, Vorsitzender des Reitsportvereins Essen, der schon seit 35 Jahren PM ist und jeden Monat das PM-Forum liest.

Allen gemein ist, dass die Persönliche Mitgliedschaft ihnen beim Umgang mit ihren Pferden hilft. Ob durch die angebotenen Seminare und Reisen, in der Vereinsarbeit oder durch den Informationsvorsprung – alle sind näher am Pferd, näher am Sport und näher am Verband.

Für die Darsteller war der Dreh eine ganz besondere Erfahrung. Svenja Notzon verrät: „Dieser Film wird mich in Zukunft immer daran erinnern, warum ich Memphis habe und wie viel wir schon gemeinsam geschafft haben. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie viel mir das Ganze bedeutet!“

Mareike Budnik

Vorheriger Artikel

Ausgabe 09/2016
Paralympics in Rio de Janeiro

Nächster Artikel

Ausgabe 09/2016
Neues FN-Trainerportal

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden