Vorheriger Artikel

Ausgabe 03/2017
Schwerpunktthemen der FN auf der Equitana 2017

Nächster Artikel

Ausgabe 03/2017
FNverlag auf der Equitana 2017

FN-Programm Equitana 2017 – Besuchen Sie uns!

pm_11-12-16_11_equitana_logoDer FN-Stand (D30) befindet sich in Halle 10/11 am kleinen Ring. Mitaussteller sind das DOKR, der FNverlag und das DKThR. Ob zu Ausbildung, Jugendarbeit, Breitensport, Turniersport, Vereinen, Pferdebetrieben, Pferdehaltung, Zucht oder zur Persönlichen Mitgliedschaft. Die FN-Mitarbeiter informieren und beraten. Turnierteilnehmer können sich am Stand eine Liste all ihrer Erfolge ausdrucken lassen. Außerdem: Gesprächsrunden und Expertengespräche, Gewinnspiele und Aktionen, und vieles mehr…

Samstag, 18. März – „Kindertag“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Kinderreitunterricht kreativ und vielseitig gestalten“ mit Pferdewirtschaftsmeisterin Lina Otto und der mehrmaligen Welt- und Europa­meisterin im Voltigieren Nadia Ehning (früher Nadia Zülow)

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Kinderreitunterricht“ mit Pferdewirtschaftsmeisterin Lina Otto und Sportwissenschaftlerin Dr. Meike Riedel

11.30 Uhr: „Ausbildung am Boden – Führ- und Geschicklichkeitstraining“ mit Dr. Claudia Münch, Fachbuchautorin und Ausbilderin

16.00 Uhr: „Ausbildung am Boden – Führ- und Geschicklichkeitstraining“ mit Dr. Claudia Münch

16.30 Uhr: „Kinderreitunterricht“ mit Lina Otto und Dr. Meike Riedel

 

Halle 1a (Untergeschoss)

12.30 bis 14.30 Uhr: Seminar „Kleine Kinder, kleine Ponys – Tipps für Ausbilder“

 

Sonntag, 19. März – „Tag der Zucht“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Das Freizeitpferdechampionat: Ein Pferd für alle Fälle“ u.a. mit Grand Prix-Reiterin und Kadermitglied Bernadette Brune und Pferdewirtschaftsmeisterin Waltraud Böhmke

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Steile Schulter, kurzer Rücken und Co.“ Exterieurbeurteilung mit Pferdewirtschaftsmeisterin Christine Hlauscheck

11.30 Uhr: „Klassische Reitausbildung und die Natur des Pferdes“ mit Grand Prix-Reiterin Bernadette Brune

16.00 Uhr: „Steile Schulter, kurzer Rücken und Co.“ mit Christine Hlauscheck

16.30 Uhr: „Klassische Reitausbildung und die Natur des Pferdes“ mit Bernadette Brune

 

Montag, 20. März – „Tag der Ausbildung“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Springreiten: Kein Hindernis“ mit Heinrich-Wilhelm „Kaiser“ Johannsmann, ehemaliger Nationenpreisreiter, und Georg-Christoph Bödicker, internationaler Parcoursbauer

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze, Krankengymnastin, Ausbilderin, Richterin und Fachbuchautorin

11.30 Uhr: „Springreiten“ mit Heinrich-Wilhelm Johannsmann und Georg-Christoph Bödicker

16.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze

16.30 Uhr: „Springreiten“ mit Heinrich-Wilhelm Johannsmann, Georg Christoph Bödicker

 

Dienstag, 21. März – „Tag des Fahrsports“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Der Kutschenführerschein: Unfallfrei an den Leinen“ mit Karl-Heinz Geiger, Bundestrainer Fahren, und Dr. Karsten Zech, Fachtierarzt Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze, Krankengymnastin, Ausbilderin, Richterin und Fachbuchautorin

11.30 Uhr: „Sicherheit im Fahrsport“ mit Karl-Heinz Geiger

16.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze

16.30 Uhr: „Sicherheit im Fahrsport“ mit Karl-Heinz Geiger

 

Congress Center Ost, Saal Ruhr

10.30 bis 14.00 Uhr: Symposium für Pferdebetriebe „Gut gerüstet in die Zukunft“

Mittwoch, 22. März – „Sportpferdetag“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Vielseitigkeitsreiten – aber sicher“ mit Frank Ostholt, Mannschafts-Olympiasieger Vielseitigkeit und Leiter BLZ

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze, Krankengymnastin, Ausbilderin, Richterin und Fachbuchautorin

11.30 Uhr: „Klassische Reitlehre und Natur des Pferdes“ mit Reitmeister Martin Plewa

16.00 Uhr: „Klassische Reitlehre und Natur des Pferdes“ mit Martin Plewa

16.35 Uhr: „Sicherheit im Pferdesport“ mit Vielseitigkeits-Mannschafts-Olympiasieger Frank Ostholt

 

Donnerstag, 23. März – „Tag des Western­reitens“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Western meets Classic – ein Reitweisenvergleich“ mit Grischa Ludwig, Reining-Vize-Weltmeister, und Friederike Tophoff-Kaup, Doppel-Europameisterin Ländliche Vielseitigkeitsreiter

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze, Krankengymnastin, Ausbilderin, Richterin und Fachbuchautorin

11.30 Uhr: „Das Pferd in positiver Spannung“ mit Physiotherapeut und Pferde-Osteopath Stefan Stammer und Pferdewirtschaftsmeisterin Waltraud Böhmke

16.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze

16.20 Uhr: „Das Pferd in positiver Spannung“ mit Stefan Stammer und Waltraud Böhmke

16.40 Uhr: „Das Geheimnis der unsichtbaren Hilfen“ mit Fachbuchautorin und Ausbilderin Isabelle von Neumann-Cosel

 

Freitag, 24. März – „Horsemanship“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: Dressurlehrstunde mit Bundestrainerin Monica Theodorescu

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze, Ausbilderin, Richterin, Buchautorin

11.20 Uhr: „Das Pferd in positiver Spannung“ mit Physiotherapeut und Pferde-Osteopath Stefan Stammer und Pferdewirtschaftsmeisterin Waltraud Böhmke

11.40 Uhr: „Das Geheimnis der unsichtbaren Hilfen“ mit Fachbuchautorin und Ausbilderin Isabelle von Neumann-Cosel

16.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze

16.20 Uhr: „Das Pferd in positiver Spannung“ mit Stefan Stammer und Waltraud Böhmke

16.40 Uhr: „Das Geheimnis der unsichtbaren Hilfen“ mit Isabelle von Neumann-Cosel

 

Samstag, 25. März – „Ponytag“

Halle 6, Großer Ring

15.00 Uhr: „Quadrillenreiten: Dressur mit Musik und Teamgeist“ mit dem Reit- und Fahrverein St. Hubertus Wesel-Obrighoven, mehrmaliger und amtierender Sieger der Deutschen Quadrillenchampionate

 

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Balance in der Bewegung“ mit Susanne von Dietze, Ausbilderin, Richterin, Buchautorin

11.30 Uhr: „Das Geheimnis der unsichtbaren Hilfen“ mit Fachbuchautorin und Ausbilderin Isabelle von Neumann-Cosel

16.00 Uhr: „Kleine Ponys ausbilden mit Boden­arbeit“ mit Ulrike Mohr, Pferdewirtschaftsmeisterin und Inhaberin der Kinderreitsportzentren Bensheim und Wiesental

16.30 Uhr: „Das Pferd und die Arbeit im Therapeutischen Reiten“ Programm des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten e.V.

 

Sonntag, 26. März – „Tag des Barockpferdes“

Halle 10/11, Kleiner Ring

11.00 Uhr: „Das Geheimnis der unsichtbaren Hilfen“ mit Fachbuchautorin und Ausbilderin Isabelle von Neumann-Cosel

11.30 Uhr: „Kleine Kinder, kleine Ponys – so geht’s“ mit Britta Berse, Trainerin und Inhaberin der gleichnamigen Familien-Reitschule

16.00 Uhr: „Das Geheimnis der unsichtbaren Hilfen“ mit Isabelle von Neumann-Cosel

16.30 Uhr: „Kleine Kinder, kleine Ponys – so geht’s“ mit Britta Berse

Änderungen vorbehalten.

Vorheriger Artikel

Ausgabe 03/2017
Schwerpunktthemen der FN auf der Equitana 2017

Nächster Artikel

Ausgabe 03/2017
FNverlag auf der Equitana 2017

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden