Vorheriger Artikel

Ausgabe 03/2017
Namen und Nachrichten

Nächster Artikel

Ausgabe 03/2017
Schwerpunktthemen der FN auf der Equitana 2017

Gemeinschaftsstand von PM, FN und FNverlag in Halle 10/11

Willkommen auf der Equitana

Die Equitana – Weltmesse des Pferdesports lockt vom 18. bis 26. März wieder in die Essener Messe­hallen. Mit dabei sind – selbstverständlich – die Deutsche Reiter­liche Vereinigung mit den Persönlichen Mitgliedern, das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten sowie der FNverlag auf dem bewährten großen Gemeinschaftsstand in Halle 10/11. Statten Sie den PM einen Besuch ab!

Foto: FN-Archiv
Ein Schwätzchen halten, sich über neue Seminarangebote informieren, allgemeine Fragen zur Mitgliedschaft stellen oder das Reiseprogramm studieren – es ist gute Tradition, dass die PM bei ihrem Messerundgang über die Equitana Station machen an „ihrem“ Stand und sich ein kleines Präsent abholen. Die Warendorfer Crew ist täglich in wechselnder Besetzung für die Persönlichen Mitglieder da. Und nicht nur für sie, denn auch all jene Pferdefans, die noch kein Mitglied sind, können vor Ort den PM beitreten. Jedes neue PM wird mit einem Buchgeschenk willkommen geheißen.

Young PM Schatzsuche

Kinder und Jugendliche sind auch in diesem Jahr wieder zur „Young PM Schatzsuche“ eingeladen. In Form einer Rallye gilt es, am Samstag, den 25. März, von 10.30 Uhr bis 16 Uhr die Messehalle 10/11 zu erkunden. Spannende Fragen rund ums Thema Pferd müssen an verschiedenen Ständen der Aussteller beantwortet werden. Wer den Fragebogen richtig beantwortet hat, erhält eine Belohnung und darf sich auf dem „Schatztisch“ seinen Lieblingspreis aussuchen. Treffpunkt für die Rallye-Teilnehmer ist der PM/FN-Stand am kleinen Ring in Halle 10/11.

PM in Reiselust

Dass die PM ein reiselustiges Völkchen sind, hat sich längst herumgesprochen. Auch in 2017 stehen wieder rund 25 Reisen auf dem Programm. Die Palette reicht von der Rundreise durch die Normandie über Turnierbesuche beim Deutschen Spring-Derby in Hamburg, CHIO Aachen oder bei der Europameisterschaft Vielseitigkeit in Strzegom/Polen bis hin zu kulturellen hippologischen Highlights wie Gestütsbesuche in Portugal. Schon jetzt können die PM einen Blick auf 2018 werfen: Die Weltreiterspiele in den acht Disziplinen Springen, Dressur, Vielseitigkeit, Vierspännerfahren, Voltigieren, Distanzreiten, Reining und Para-Dressur führen in den US-Bundesstaat North Carolina. Das Pferdezentrum der Stadt Tryon wird zum Mekka der Pferdesportszene – und die PM können dabei sein. Unterschiedliche Pakete für die verschiedenen Disziplinen werden geschnürt. Lassen Sie sich jetzt schon für die World Equestrian Games in Amerika vormerken.

hen

Vergünstigte Eintrittspreise für PM

Alle Persönlichen Mitglieder können die Equitana dank der Kooperation zwischen der Messegesellschaft und den PM zu reduzierten Eintrittspreisen besuchen. An den Werktagen kostet die Karte an der Tageskasse fünf Euro weniger (15 statt 20 Euro), an den beiden Wochenenden sparen PM sechs Euro pro Ticket (18 statt 24 Euro). Zudem gibt es Rabatte auf alle Abendveranstaltungen in der besten Preiskategorie I. Die Besuche lohnen sich, denn nicht nur die klassischen Hop Top Shows im Großen Ring laden zu einer faszinierenden und magischen Reise durch die Welt der Pferde ein, sondern auch die Sonderschau „Hengste 2017“ und der große Ausbildungsabend mit Ingrid Klimke versprechen interessante und unterhaltsame Stunden. Nähere Informationen zu den Programmhighlights im Großen Ring gibt es unter www.equitana.com.

Vorheriger Artikel

Ausgabe 03/2017
Namen und Nachrichten

Nächster Artikel

Ausgabe 03/2017
Schwerpunktthemen der FN auf der Equitana 2017

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden