PM-Kurzreise vom 17. bis 18. August

Tag der Deutschen Pferdezucht bei den Multi-EM Aachen 2015

Der „Soerser Dienstag“ zwischen den beiden Sportwochen der Multi-Europameisterschaften ist ganz der deutschen Pferdezucht gewidmet. Bereits um 10 Uhr erwartet die Gäste das Championat der Deutschen Zuchtstuten mit Reitpferde- und Springpferdewettbewerben. In der Pause vor der Siegerehrung wird ein Schaubild des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten gezeigt. Das Showprogramm für die ganze Familie, der Ausstellerbereich ist natürlich geöffnet. Um 16.30 Uhr beginnt die dreistündige „Gala der Deutschen Pferdezucht“, die Deutschlands beste Vererber und ihre Nachzuchten präsentiert. Anreise ist bereits am Vorabend (17.8.) zur Übernachtung/Frühstück in einem stimmungsvollen Hotel-Restaurant mit viel Flair im Gebäude einer alten Brauerei aus dem 18. Jahrhundert, reizvoll in einem idyllischen, typisch niederländischen Dorf in der Provinz Limburg gelegen. Entfernung zum Turniergelände 16 Kilometer.

Reiseleistungen

Eine Übernachtung/Frühstück, Ticket zur Pferdezucht-Gala, Sektempfang, FN-Reiseleitung, Reisepreis-Sicherungsschein.

Reisepreis

169/179 Euro pro PM im DZ (nach Zimmertyp)
199/209 Euro pro Nicht-PM im DZ.
EZ-Zuschlag 30/52/58 Euro (nach Zimmertyp).

Anmeldeschluss: 5. Mai 2015.

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Änderungen vorbehalten

Information und Buchung:

Deutsche Reiterliche Vereinigung FNticket&travel
48229 Warendorf
Telefon 02581/6362-626
Fax 02581/ 6362100
pm-reisen@fn-dokr.de
www.fn-travel.de

Vorheriger Artikel

Ausgabe 04/2015
Brasilien lockt: Auf zur Copacabana!

Nächster Artikel

Ausgabe 04/2015
Mythos Trakehnen

Teilen

Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden